• 1 Mexican Wild Yam

    Die Wirksamkeit von Mexican Wild Yam zur Verhütung besteht darin, dass sich durch ihre Einnahme ein Zervixschleim in der Scheide bildet.
  • 2 Verringerung des Cholesterinspiegels

    Durch die Verbesserung des DHEA-Spiegels lässt sich die Klebrigkeit der als Blutplättchen bezeichneten kleinen Blutpartikel verringern.
    Eine weitere positive Folge ist die absenkende Wirkung bei erhöhtem Blutdruck.
  • 3 Verhütung mit Mexican Wild Yam

    Je nach sonstiger Lebensweise und dem Aufbau des Schutzfilmes sind auch längere Pausenzeiten von zwei bis drei oder gar vier bis fünf Tagen möglich, ohne dass der Schutz zerstört wird.
  • 4 Mexican Wild Yam und Wechseljahre

    Der Eintritt der Wechseljahre ist ein ganz natürlicher und normaler Vorgang im Leben einer jeden Frau.
    Viele Frauen haben jedoch vor dem Beginn der Wechseljahre eine unerklärliche Angst.
  • 5 Mexican Wild Yam - Verhütung

    Mexican Wild Yam ist ein natürliches Verhütungsmittel, das im Unterschied zu vielen pharmazeutischen Hormonpräparaten nicht in den Monatszyklus und die Eireife eingreift.
Sie befinden sich hier: » Mexican Wild Yam und Progesteron

Mexican Wild Yam und Progesteron

Für die handelsüblichen Yams-Kapseln wird die Mexican Wild Yam - Pflanze (Dioscorea) verwendet. Diese wird von den Bewohnern Amerikas seit jeher als kräftigendes Nahrungsmittel geschätzt. Von großem Interesse für die Wissenschaft wurde die Yamswurzel durch ihren hohen Gehalt an Disogenin. Diosgenin ist ein Phytosteroid, dessen Struktur der der Steroidhormone DHEA und Progesteron auffallend ähnelt.

So wurde in Studien namhafter Forscher, darunter Dr. Bob Martin, bekannt, dass die Einnahme hoher Dosen der Mexican Wild Yam-Wurzel Dioscorea villosa dazu führen, dass der Blutspiegel ansteigt. Weitere klinische Studien bewiesen eine positive Wirkung Mexican Wild Yam auf Erkrankungen wie Arteriosklerode, Osteoporose oder Bluthochdruck.